print-header

Bürgerbeauftragter in Gera
26.04.2016

Am Dienstag (26.4.) war der Bürgerbeauftragte, Dr. Kurt Herzberg, zu einem Sprechtag für Bürgerinnen und Bürger in Gera. 

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten das Beratungsangebot. „Das Interesse der Geraer an meinem Sprechtag ist immer sehr hoch und ich freue mich über das Vertrauen, welches dem Bürgerbeauftragten damit entgegen gebracht wird“, erklärt Dr. Kurt Herzberg. Die Anliegen, die diesmal dem Bürgerbeauftragten und seiner Stellvertreterin vorgetragen wurden, drehen sich um die Themen Bauen, Verkehr, Rente, Windenergie oder Brenntage.

„Aber auch Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern hinsichtlich des öffentlichen Personennahverkehrs oder Fragen zu Straßenausbaubeiträgen nehme ich mit nach Erfurt. Meine Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter und ich werden nun die Anliegen bearbeiten, über die Rechtslage informieren und dort, wo es möglich ist, versuchen, im Sinne der Bürgerinnen und Bürger, eine einvernehmliche Lösung zu erzielen“, so Dr. Herzberg weiter. 

Am Rande des Sprechtages traf Dr. Kurt Herzberg auch die Oberbürgermeisterin der Stadt Gera, Dr. Viola Hahn. 

Der nächste Außensprechtag findet am 24. Mai ab 9 Uhr in Sondershausen statt.

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten