print-header

Bürgerbeauftragter vor Ort in Gotha
12.01.2016

m Rande des Sprechtages in Gotha traf der Bürgerbeauftragte den Oberbürgermeister der Stadt, Knut Kreuch, und anschließend den Landrat Konrad Gießmann. In den Gesprächen bekräftigte Dr. Kurt Herzberg, dass es ihm wichtig sei, eng und kooperativ mit den zuständigen Behörden vor Ort zusammenzuarbeiten. Nur dann könne es zu schnellen und einvernehmlichen Lösungen für die Bürgerinnen und Bürger kommen. Der Oberbürgermeister bekräftigte seinerseits den Wunsch nach einem engen Austausch und regte an, dass der Bürgerbeauftragte mit seiner Kompetenz auch diejenigen unterstützt, die beispielsweise auf der Ebene einer Stadtverwaltung mit der Bearbeitung von Bürgeranfragen u.ä. befasst sind.

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten