print-header

Bürgersprechtag für Senioren im Kompetenz- und Beratungszentrum des Seniorenschutzbundes
16.09.2016

Der Thüringer Bürgerbeauftragte Dr. Kurt Herzberg führt am 6. Oktober von 10 bis 14 Uhr erstmals einen Bürgersprechtag für Senioren im Kompetenz- und Beratungszentrum des Schutzbundes der Senioren und Vorruheständler Thüringen e.V., Juri-Gagarin Ring 56a in Erfurt, durch. 

Im Vorfeld des Termins erklärte Herzberg dazu: „In unserer teilweise undurchschaubaren Behördenlandschaft fällt es oft älteren Menschen besonders schwer, sich zurechtzufinden. Komplexe Zuständigkeiten und schwer verstehbare Bescheide sind die wohl häufigsten Problembereiche dieser Altersgruppe. Ich freue mich, dass ich mit der Sprechstunde im Kompetenz- und Beratungszentrum möglichst nah an den Sorgen der älteren Menschen bin. An diesem Ort möchte ich ganz bewusst auch für diejenigen erreichbar sein, denen es vielleicht schwerfällt, mein Büro im Thüringer Landtag aufzusuchen.“

Interessierte können einen persönlichen Gesprächstermin mit dem Bürgerbeauftragten direkt beim Seniorenschutzbund unter Tel.-Nr: 0361 789 299 02 (Fr. Schwalbe) oder per E-Mail: schwalbe(at)seniorenschutzbund.org vereinbaren.

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten