print-header

Übergabe des Tätigkeitsberichts des Bürgerbeauftragten für 2018 am 26.03.2019
06.03.2019

Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen Dr. Kurt Herzberg übergibt im Rahmen eines Pressetermins seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2018 an die Präsidentin des Thüringer Landtags, Birgit Diezel.

Die Übergabe findet statt am:

Dienstag, dem 26. März 2019 um 12.00 Uhr,

Ort: Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt

        LPK - Raum (122)

Im Vorfeld der Übergabe erklärt Dr. Herzberg: „Der Jahresbericht für 2018 macht anhand der Zahlen und vorgestellten Einzelfälle deutlich, wie intensiv der Bürgerbeauftragte von den Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen wird. Nicht selten sind es für die Betroffenen existentielle Notsituationen, in denen sie die Hilfe des Bürgerbeauftragten wünschen. Mir ist es aber auch wichtig, nicht nur einzelfallbezogen zu arbeiten, sondern auch auf die Beseitigung von erkannten Mängeln im Verwaltungshandeln zu drängen.“

Der Tätigkeitsbericht wird an die Mitglieder des Landtags sowie an die Träger der öffentlichen Verwaltung verteilt. Nach der Übergabe wird er zudem auf dieser Homepage unter der Rubrik „Veröffentlichungen“ eingestellt.

Zur Übergabe sind Vertreter der Presse und interessierte Bürger herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir vorab um Anmeldung unter 0361-5731138-78. 

Pressekontakt für Rückfragen:

Susan Kasten Tel.: 0361 57 3113878

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten