print-header

„Wer hilft Ihnen bei Behördenärger?“
09.06.2016

Der Thüringer Bürgerbeauftragte, Dr. Kurt Herzberg, lädt Bürgerinnen und Bürger ein, sich beim Tag der offenen Tür des Thüringer Landtags am 11. Juni von 10 bis 17 Uhr, über die Arbeit des  Bürgerbeauftragten zu informieren. An seinem Informationsstand im Erdgeschoss des Funktionsgebäudes beantwortet er mit seinem Team die Fragen der Besucherinnen und Besuchern.

Dr. Kurt Herzberg wird zudem gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Thüringer Landtags, Michael Heym, um 11.30 Uhr im Erdgeschoss des Funktionsgebäudes/Raum F004 zum Thema: „Wer hilft Ihnen bei Behördenärger – Das Petitionswesen in Thüringen“ sprechen. 

Um 13.30 Uhr informiert Dr. Kurt Herzberg in seinem Impulsvortrag „Der Bürgerbeauftragte im Bürger-Staat-Dialog: Moderator, Dolmetscher, Lotse“ im Erdgeschoss des Funktionsgebäudes/Raum F004 interessierte Bürgerinnen und Bürger über seine Aufgabe, das Amt und die Arbeitsweise. 

Dr. Kurt Herzberg im Vorfeld: „Der Tag der offenen Tür des Thüringer Landtags ist seit vielen Jahren ein fester Termin für uns, um über die Arbeit des Bürgerbeauftragten zu informieren. Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos „Landtag im Dialog“ freue ich mich auf interessante Gespräche und einen regen Austausch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.“ 

Ich möchte die Pressemeldung herunterladen.

Jetzt die Programmbroschüre des Thüringer Landtags zum Tag der offenen Tür herunterladen.

Weitere Informationen

 

 

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten